Wittenbreder Möbel zum absoluten Tiefstpreis
Wittenbreder
Flure sind die Visitenarten einer Wohnung – diese Überzeugung inspiriert den Möbelhersteller Wittenbreder. Er fertigt, stets Made in Germany, überzeugende Systemprogramme für Eingangsbereiche von Wohnungen. Kunden sind nicht nur von der Optik, sondern auch von den guten Unterbringungs- und Stauraumlösungen überzeugt.

Wittenbreder Möbel zum absoluten Tiefpreis

Konfigurieren Sie hier Ihre Markenmöbel von Wittenbreder und sparen Sie bis zu 50 %

Wittenbreder Möbel- Eleganz für Flur und Diele

Für den Bewohner einer Wohnung bzw. eines Hauses selbst mag der Flur der bei der Einrichtung am ehesten zu vernachlässigende Raum sein. Man hält sich dort selten länger als wenige Minuten am Stück auf. Doch für jeden Gast ist der Flur das Aushängeschild der Wohnung, denn er ist das Erste, was jeder Besucher zu Gesicht bekommt und somit für den ersten Eindruck maßgeblich. Die Wittenbreder Einrichtungssysteme GmbH & Co. KG hat sich auf das Design und die Fertigung eleganten Mobiliars für Flur und Diele spezialisiert. Auf dem 12000 m2 umfassenden Firmengelände in Herford werden von Wittenbreder Möbel hergestellt, die sich durch schlichte, aber dadurch zeitlos elegante Designs auszeichnen. Das Unternehmen produziert mit seinen etwa 100 Mitarbeitern ausschließlich in Deutschland.

Wittenbreder EnTree

Das Einrichtungssystem EnTree („entrée“ = französisch für: „Eingang“ oder „Eingangsbereich“) zeichnet sich vor allem durch die große Flexibilität und Vielfalt aus, die aus der schier unbegrenzten Anzahl an Kombinationsmöglichkeiten der zum System gehörenden Elemente erreicht wird. Zum einen können Sie die 232cm hohen Garderobenschränke im Innern ganz nach Ihren Wünschen mit einfachen Holzböden, normalen Drahtböden, Drahtböden für Schuhe oder Drahtkörben einrichten oder, wenn Sie das Schrankelement als Kleiderschrank nutzen möchten, mit einer Kleiderstange oder Kleiderbügelhaltern ausstatten. Es besteht sogar die Möglichkeit ein Sitzkissen in die Kombischränke einzubauen. Schuhe, Jacken, Haushaltsgeräte – alles kann in einer EnTree-Garderobe problemlos Platz finden und verstaut werden. Auch Eckschränke, Kommoden und Spiegel im passenden Design sind Teil des Programms. Für einen besonderen Clou sorgen eingebaute LED-Leuchtelemente. Die Sichtflächen lassen sich ebenfalls nach Belieben zusammenstellen, um gezielte Farbakzente setzen zu können. Erhältlich sind für EnTree Echtholzfurniere in Kernbuche, Wildeiche, Eiche Tabak, Kernesche und Kernnussbaum, zehn verschiedene Lackfarbtöne und 13 verschiedene Glasapplikationen.

Wittenbreder Massello

Massello (benannt nach einer Gemeinde in Piemont, Italien) verbindet die drei Werkstoffe Metall, Glas und Holz zu Wittenbreder Garderoben, Hochschränken, Schuhschränken und Sitzbänken mit zusätzlichem Stauraum. Massello besticht durch schlichte Eleganz und lichte, raumoffene Typen – im Gegensatz zu den trotz ihrer Größe eher raumabweisenden Elementen anderer Garderobensysteme. Schuhschränke können sowohl mit Schubladen als auch mit Klappen ausgestattet werden – je nach Maßen sogar mit beidem zugleich. Die Basiselemente für Schuhschränke werden in 61cm, 90cm und 120cm Breite und 64cm, 90cm, 109cm und 152cm Höhe angeboten. Die kleineren Typen können auch als Hängeschränke verwendet werden. Daneben bietet Massello Kleiderschränke, Garderobenbänke, offene Garderobenpaneele und – stangen und sogar Spiegel im passenden Design. Die farbliche Gestaltung bestimmen Sie ganz individuell selbst und haben dabei die Wahl zwischen vier verschiedenen Massivhölzern und Glasapplikationen in acht verschiedenen Farben für die Verkleidung der Sichtflächen. Die Metallelemente sind in matt und chromglänzend erhältlich.

Wittenbreder Merano (ehemals Muchele)

Merano (italienischer Name der südtiroler Großstadt Meran) besticht durch klare, strukturierte, raumabweisende Formen, die Ihrem Zuhause eine gewisse Ruhe verleihen könnten. Schuhschränke und Kommoden kommen ohne in den Raum greifende Griffe aus und selbst die Griffe der Türen der Hochschränke passen sich so optimal in die sonst geschlossenen Formen ein, dass man sie kaum wahrnimmt. Die Fronten der Merano-Schränke und -Kommoden sind in Weiß, Anthrazit und Basalt erhältlich und können durch Akzente von Eiche und Nussbaum ergänzt werden. Für einen zusätzlichen Hingucker sorgen LED-Leuchten, die die Aussparungen zum Hineingreifen und Öffnen zwischen Schubladen und Klappen illuminieren. Neben Schuhschränken, Kommoden und Hochschränken bietet Merano passende Sitzbänke, Truhen, Spiegel und Garderoben, die Sie aus sieben verschiedenen Einzelelementen Ihren Bedürfnissen entsprechend gestalten können.

Wittenbreder Multi Color Una

Multi Color Una ist Ordnung mit dem gewissen Pfiff. Die in großer Auswahl angebotenen Kommoden und Schränke können mit zusätzlichen, nach oben abgesetzten Glasablagen zu Präsentationsflächen für Dekorationsobjekte aller Art werden. Ein besonderes Schmuckstück dieses Einrichtungssystems ist die offene Spiegelgarderobe, die den sonst ungenutzten Raum unmittelbar vor der Kleiderstange mit einem großen Spiegel an der Front sinnvoll nutzt. Je nachdem welche Auswahl Sie aus den acht verschiedenen Holzarten und ebenso vielen verschiedenen Farben für Ihre Una-Garderobe treffen, kann Ihr Flur peppig oder elegant gestaltet werden.

Wittenbreder Multi Color Gloss

Multi Color Gloss (engl.: „Glanz“) ist Multi Color Una ähnlich, aber im Ganzen moderner, flotter und noch weit farbenfroher, denn für die Fronten stehen Ihnen hier 16 verschiedene Farbtöne zur Wahl. Außerdem sorgen eingebaute LED-Leuchtelemente für einen futuristischen Touch.

Wittenbreder Woody Plus

Wenn ein Möbelsystem Woody Plus heißt, dürfte es wohl bei den meisten Menschen eine von zwei Assoziationen wecken: Entweder Sie denken gerade an den Cowboy aus „Toy Story“ oder an Holz (eng.: „wood“). Da sich Charaktere aus Animationsfilmen eher schlecht zu Mobiliar verarbeiten lassen, kann man sich aber wohl denken, dass der Name dieses Programms auf Holz anspielt, denn das bildet nicht nur als Werkstoff, sondern auch optisch den Schwerpunkt von Woody Plus. Zwar bietet Wittenbreder Möbel aus diesem Programm sowohl mit lackierten Außenflächen in sieben verschiedenen Farben als auch mit Furnieren aus sieben unterschiedlichen Holzarten (alle in matt und glänzend erhältlich) für Korpus und für Front an, doch liegt der Schwerpunkt hier eher bei der Holzoptik. Obgleich bei Woody Plus die Aufteilung der Kommoden und Schränke nicht individuell zusammengestellt werden kann, sind die Möglichkeiten, wie Sie Ihre Garderobe mit Woody Plus gestalten können, aufgrund der enormen Vielfalt an Typen groß. Ferner bietet dieses System eine Besonderheit für alle SchuhliebhaberInnen: ein einmaliges und patentiertes Schuhablagesystem ermöglicht es Ihnen selbst große Schuhe optimal zu verstauen. Dieses Ablagesystem werden Sie auch wirklich nur bei einem echten Wittenbreder Schuhschrank finden.

Wittenbreder Roubaix

Roubaix (benannt nach einer Stadt an der französisch-belgischen Grenze) schafft es Modernität auszustrahlen, ohne aufdringlich zu wirken. Ganz im Gegenteil verbindet Roubaix Schlichtheit und Ordnung mit einem zukunftsweisenden, pragmatischen Design. Das aus einer Vielzahl von Typen in zwei unterschiedlichen Tiefen flexibel zusammenstellbare Einrichtungssystem lässt sich hervorragend an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Durch Überbauten für die Hochschränke kann zusätzlicher Stauraum geschaffen werden. Niedrige Hängeschränke, Eckschränke, Garderobenelemente und Spiegel sind auch bei Roubaix Teil des Programms und können so perfekt in die von Ihnen geplante Schrankwand eingepasst werden. Roubaix wird in sieben unterschiedlichen Holzdekoren und vier Uni-Dekoren angeboten – für Fronten, Spiegel und Garderoben-Paneele sowohl mattiert als auch in Hochglanz verfügbar. Um die Ruhe, die Roubaix in Ihren Flur bringen soll, nicht zu stören, sind die Metallelemente (Griffe, Kleiderstange und Kleiderbügelhalter) allesamt matt.

Wittenbreder Angebote anfordern

Aufgrund der vielen verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Typen, Holzarten und Farben, bitten wir Sie sich Ihre Wunschgarderobe zusammenzustellen und anschließend ein Angebot einzuholen.