Oschmann Möbel zum absoluten Tiefstpreis
Oschmann
Die Herstellung von Polsterbetten und Sofas hat Tradition im Hause Oschmann. Seit nunmehr fünf Generationen werden bei Oschmann Sitz- und Liegemöbel hergestellt. Besonderen Wert legen hier Hans Georg und Stefan Oschmann auf Design und Qualität. Der Außendienst ist flächendeckend im deutschsprachigen Raum am Markt. An den beiden Produktionsstandorten Coburg-Neuses und in Gotha/Thür schaffen ca. 200 Mitarbeiter qualitativ hochwertige Sitz- und Liegemöbel des mittleren bis gehobenen Segments. Hohe Flexibiltät in Bezug auf verschiedene Ausstattungsmöglichkeiten, verschiedene Liegehöhen und viele Extras sind die Vorteile des handwerklich orientierten Betriebes.

Oschmann Möbel zum absoluten Tiefstpreis

Konfigurieren Sie hier Ihre Markenmöbel von Oschmann und sparen Sie bis zu 50 %

Oschmann ist der fachkundige Experte für hochwertige Boxspringbetten

Der Hersteller Oschmann produziert mittlerweile in der 5. Generation Möbel, die jedem Wohnraum das höchste Maß an Gemütlichkeit verleihen: Polsterbetten, Liegen, Verwandlungssofas und Boxspringbetten. Durch die langjährige Erfahrung des Familienunternehmens ist dem Möbelhersteller bewusst, dass jeder Mensch andere Ansprüche an seine Liegemöbel hat. Daher wird jedem Kunden die Möglichkeit gegeben seine Wohn- und Schlafräume nach dem eigenen Geschmack zu gestalten. Ein breites Angebot an verschiedenen Polsterstoffen, Kopfteilen, Matratzen und Liegehöhen ermöglicht den angenehmen Gedanken ein individuelles Unikat erworben zu haben. Um ein harmonisches Gesamtbild in den Wohn- und Schlafräumen zu schaffen hat Oschmann sein Sortiment um das passende Zubehör erweitert. Nachtkonsolen, Lampen, Kissen und Sessel komplettieren farblich und stilistisch den neu gestalteten Wohnraum.

Oschmann vereint traditionelles Handwerk und moderne Produktionsmethoden

Ende des 19. Jahrhunderts gründete Bruno Oschmann in Gotha (Thüringen) das gleichnamige Unternehmen. Anfänglich produzierte das damalige Handwerksunternehmen Polstergestelle und übernahm Polsterarbeiten. Über Jahrzehnte bewährte sich das Unternehmen auf dem Markt der Polsterbetten und wuchs durch stückweise Erweiterung des Sortiments über die Jahre zu einem renommierten Industriebetrieb. Diesen erfolgreichen Weg konnten sogar die Wirren der DDR-Zeit und die damit verbundene vorübergehende Umsiedlung der Familie Oschmann in den Westen nicht aufhalten. Neben der Produktionsstätte in Gotha betreibt das Unternehmen ein weiteres Werk in Coburg-Neuses. Auf insgesamt 13.000 qm arbeiten heute mehr als 200 Mitarbeiter. Unterstützt werden sie dabei durch neueste Produktionsmaschinen, die den handwerklichen Faktor um Effizienz und Präzision ergänzen. Die Expertise des Unternehmens im Bereich Liegemöbel wird durch die Absatzzahlen unterstrichen: Mehr als 2.500 Möbelteile bzw. 1.250 Polsterbetten verlassen wöchentlich die Produktionsstätten auf dem Weg zu den diversen Oschmann Händlern in ganz Deutschland. Ebenfalls ansässig am Werk in Coburg-Neuses ist ein 1.000 qm großer Showroom, welcher für Schulungen und Messen genutzt wird.

Oschmann Betten sorgen für einen erholsamen Schlaf

Rund ein Drittel des Tages verbringt der Mensch schlafend. Um diese wichtige Zeit der Erholung optimal zu nutzen sind die Oschmann Comfortbetten optimal geeignet. Denn Oschmann Möbel werden nach wie vor ausschließlich in Deutschland produziert. Damit stellt sich der Möbelhersteller nicht nur der sozialen Verantwortung gegenüber den langjährigen Mitarbeitern sondern kann seinen Kunden auch Qualität „Made in Germany“ bieten. Dabei wird gleichzeitig auf ein breites Preisspektrum geachtet, damit sich jeder Kunde seinen Wunsch von einem fachkundig gefertigten Polster- oder Boxspringbett erfüllen kann. Günstig im Oschmann Werksverkauf erworben sorgen die hochwertigen Liegemöbel für jahrelangen guten Schlaf. Durch die riesige Auswahl an Stoffen und Ausfertigungen fügen sich die Betten mühelos in jeden Einrichtungsstil ein.

Oschmann Boxspringbetten verleihen jedem Wohnraum einen Hauch von Luxus

Boxspringbetten gehören zur Ausstattung eines jeden Luxus-Hotels dazu, da sie durch ihren besonderen Aufbau ein unvergleichliches Schlafgefühl schaffen. Verantwortlich dafür ist ein Aufbau, der aus mehreren Schichten besteht. Die Basis bildet ein Rahmen, der den Federkern umschließt. Auf diese Basis wird die Matratze platziert. Die optionale dritte Schicht bildet der sogenannte Topper – eine relativ dünne Matte, die für zusätzlichen Komfort sorgt und gleichzeitig die Matratze schont. Durch das Sortiment an Oschmann Boxspring kann man das dadurch entstehende, erlesene Schlafgefühl jede Nacht erleben. Alle Modelle von Oschmann sind von bester Qualität. Edle Stoffe und ein unverkennbarer Aufbau ergeben perfekte Endprodukte, die sich lediglich durch die Liegehöhen und Stilrichtungen unterscheiden.

Oschmann Filou-, Lyon-, Paris-, Prestige- und Spirit-Motor

Diese Modelle zeichnen sich durch besonders hohen Komfort aus. Per drahtloser Fernbedienung lässt sich der Rahmen in mehreren Stufen elektrisch verstellen. So kann die Liegefläche individuell eingestellt werden und sich den anatomischen Besonderheiten des Schlafenden anpassen. Die Modelle mit Motor zeichnen sich darüber hinaus durch ein modernes Design aus.

Oschmann Dream, Eden, Image und Spirit

Oschmann Comfortbetten entführen bereits im wachen Zustand in eine entspannende Traumwelt. Bei den Modellen Dream, Eden, Image und Spirit wird dies nicht nur am Namen deutlich. Ein liebevoll gestaltetes Design, welches von sanften, geschwungenen Formen geprägt ist, steht bei diesen Betten im Vordergrund. Ergänzt wird dieser optische Reiz durch den für hochwertige Boxspringbetten üblichen Liegekomfort.

Oschmann Luxus, Montana, Prestige, Pure, Ravenna, Royal und Surpreme

Diese Modelle der Boxspringbetten-Kollektion überzeugen mit klassischer Eleganz. Ein klares Design, das sich jedem Einrichtungsstil anpasst. Besonders die Modelle Prestige und Royal orientieren sich an der Formgebung der edlen Betten, welche man in den besten Hotels der Welt findet. Individuell gestaltet werden können diese zeitlosen Klassiker durch eine Auswahl an unzähligen Stoffen.

Oschmann Youngster

Das Model Youngster soll auch den Kleinen einen besonderen Schlafkomfort geben. Zusätzlich bietet dieses Modell praktischen Stauraum. Daher ist diese Ausführung besonders gut für kleine Kinder- und Jugendzimmer geeignet in denen jeder Zentimeter sinnvoll genutzt werden soll. Der bewährte 3-Schicht-Aufbau beinhaltet als oberste Schicht einen Topper, welcher für ein besonders weiches Liegegefühl sorgt.

Das Oschmann Polsterbett - der Vorreiter im Bereich der Liegemöbel

Auf über 100 Jahre Erfahrung kann das Unternehmen zurück blicken. Der Anspruch, den sich Oschmann bei der Produktion setzt, ist auch heutzutage noch derselbe: Handwerkliche Fertigkeiten und maschinelle Genauigkeit erzeugen ein Polsterbett von herausragender Qualität. Der Möbelhersteller bietet Modelle mit modernem Design sowie eine Auswahl für Kunden, die eher eine klassische Ausführung bevorzugen. Oschmanns Fachkenntnisse im Bereich der Produktion von Polsterbetten und dem passenden Zubehör wurde bereits mehrfach durch die Stiftung Warentest bestätigt. Die Taschenfederkernmatratze Pro Aktiv T H2 (Stiftung Warentestsieger 10/2006) und die Kaltschaummatratze Vital KS H2 (Stiftung Warentestsieger 10/2007) konnten mit ihrer Qualität bereits mehrfach überzeugen.

Oschmann Casablanca, Lisa, Roma und Sleep Classic

Diese Modelle der Polsterbetten-Kollektion sind den Liebhabern der klassischen Eleganz gewidmet. Vom romantischen Landhaus- bis zum mondänen Prinzessinenstil – die exklusiven Betten bilden die Basis einer geschmackvollen Inneneinrichtung. Doch auch der praktische Aspekt wurde bei den Modellen berücksichtigt. So verfügt z.B. das Polsterbett Roma standardmäßig über einen geräumigen Bettkasten mit viel Stauraum.

Oschmann Chianti, Monte Carlo, Sleep King Size, Sleep Modern, Tamina und Venezia

Diese modernen Polsterbett-Modelle von Oschmann bestechen durch ein zeitgemäßes und klares Design. So verleihen diese Modelle jedem Schlafzimmer einen hochwertigen Loftcharakter. Die definierte Form des Rahmens und der Kopfteile kann durch Kombination mit einem verspielten, farbenfrohen Bezug aufgelockert werden. Auch hier kann neben der Optik ebenfalls die Qualität überzeugen. Dies wurde durch Stiftung Warentest bestätigt: Das Modell Tamina wurde mit ihrer Kaltschaummatratze Vital KS H2 (Stiftung Warentestsieger 10/2007) bereits zum zweiten Mal Testsieger.